Psyche und Krebs

Zu wohl keiner anderen Krankheit gibt es so viele Theorien und Meinungen in der Bevölkerung, wie speziell zur Krebserkrankung. Bei den allgemein als Krebs bezeichneten Erkrankungen handelt es sich um unterschiedliche Erkrankungsformen, denen allen lediglich gemeinsam ist, dass es sich um maligne (bösartige) neoplastische (gewebsneubildende) Prozesse im Organismus handelt, die ‐ungehindert‐ unweigerlich zum vorzeitigen Tod des Organismus führen.

Alle drei Minuten in dieser Welt stirbt eine Person an Krebs.